Air Baltic mit den meisten neuen Routen

18 Boeing B-737 bilden das Rückgrat der Air-Baltic-Flotte.
PR
18 Boeing B-737 bilden das Rückgrat der Air-Baltic-Flotte.

Den vermutlich größten Streckenzuwachs zum Sommerflugplan weist die lettische Air Baltic vor.

Die erst 1995 gegründete Airline beitreibt derzeit eine Flotte von 31 Flugzeugen. Neben den 20 Boeing-Jets verkehren für Air Baltic auch elf Fokker F-50, die in Kürze durch moderne Bombardier-Turboprops ersetzt werden sollen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats