Aerosvit fliegt nach Dnipropetrowsk

Auf den stärkeren Routen setzt Aerosvit hauptsächlich solche Boeing B-737 ein. Für die neue Strecke kommt eine kleinerer Embraer-Jet zum Einsatz.
Wikipedia
Auf den stärkeren Routen setzt Aerosvit hauptsächlich solche Boeing B-737 ein. Für die neue Strecke kommt eine kleinerer Embraer-Jet zum Einsatz.

Die ukrainische Fluggesellschaft Aerosvit eröffnet zur Jahresmitte eine neue Route zwischen der deutschen Hauptstadt und Dnipropetrowsk.

Die vor acht Jahren gegründete Aerosvit betreibt in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ein Drehkreuz mit Verbindungen zu 50 Zielen in 28 Ländern.

Weiterführende LinksAerosvit

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats