Ab Freitag wieder Normalbetrieb

-

Der Streik bei Finnair ist beigelegt. Die Airline erwartet aber erst ab Freitag, wieder den kompletten Flugplan abheben zu vollziehen.

Der finnische Oneworld-Carrier musste am Montag und Dienstag nahezu alle jeweils 200 Flüge absagen. 32.000 Passagiere waren davon betroffen. Der Streik der 800 Piloten hat nach Finnair-Angaben Kosten von bis zu fünf Millionen Euro pro Tag verursacht.

Vorausgegangen waren ergebnislose Tarifverhandlungen zwischen der Piloten-Gewerkschaft und dem halbstaatlichen Unternehmen, das verstärkt Personal aus selbstständigen Fluggesellschaften einsetzen will.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats