VIR Innovationswettbewerb "Sprungbrett"

Workation List – Adäquate Kombination von Arbeit und Reisen finden

Das ortsunabhängige Arbeiten steht im Mittelpunkt von Workation List.
Workationlist
Das ortsunabhängige Arbeiten steht im Mittelpunkt von Workation List.

Workations sind Reisen, auf denen Arbeit (work) und Reisen (vacation) geschickt kombiniert werden (workation). Auf workations trifft man Gleichgesinnte, kann sich weiterbilden und eine gute Zeit miteinander verbringen.

Eine workation kann ein spezifisches Thema haben, Workshops, Vorträge und Trainings enthalten oder offen ohne großes Rahmenprogramm gehalten sein. Die Bandbreite ist auch zeitlich groß von wenigen Tagen bis hin zu 1-2 Monaten. Workation List ist das erste und führende Verzeichnis für workations im Internet. Auf einen Blick findest du hier eine Übersicht über die workations, die weltweit organisiert werden.

Erkanntes Problem

Workations sind eine neue Art zu reisen und zu arbeiten. Das Thema ist allerdings noch nicht in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Gleichzeitig kann die Ausgestaltung von workations sehr weit sein und die Teilnehmer haben ganz unterschiedliche Erwartungen an die Organisation. Sowohl für Organisatoren als auch für Reiseteilnehmer ist es deswegen schwierig, die passende workation zu finden.

Lösung

Eine Verzeichnis-Website mit möglichst allen weltweit angebotenen workations und umfassender Suchfunktion. Wir bringen Angebot und Nachfrage auf einer Seite zusammen, damit die Suche ein Ende hat.

JETZT ABSTIMMEN
Der Innovationswettbewerb "Sprungbrett" zeichnet die innovativsten Start-ups der Touristik aus. In einer Sonderkategorie können die fvw Leser über das beste Start-up abstimmen. Hier geht's zur Gesamt-Übersicht.

Stimmen Sie jetzt 
über Ihren Favoriten ab! 

Verhelfen Sie Ihrem persönlichen Favoriten zu einem Platz im Finale auf den VIR Online Innovationstagen 2019.

Zielgruppe

Organisatoren von workations, Destinationen und Reiseveranstalter, die eine workation anbieten wollen. Zudem natürlich auch die interessierten Teilnehmer: Vorwiegend ortsunabhängig tätige Freelancer aus Asien, Europa und Nordamerika, aber auch Angestellte und Firmen, die sich langsam für dieses Thema öffnen. Menschen, die schon auf workations waren, denen das Konzept bekannt ist und die sich eine Plattform wünschen, auf der alle Informationen auf einen Blick ersichtlich sind.

Kundennutzen

Reiseveranstalter können als Partner mit uns workations anbieten. Organisatoren weitere Teilnehmer für ihre workations gewinnen. Teilnehmer finden die richtige workation. Workations weltweit auf einer einzigen Plattform suchen und finden, eine zentrale Anlaufstelle.

Alleinstellungsmerkmal

Wir sind seit Jahren dabei, workations bekannter zu machen und haben im Jahr 2018 die erste weltweite Umfrage zum Thema durchgeführt.

Marktpotenzial

Schätzungen gehen davon aus, dass im Jahr 2030 zwischen 30 und 50 Prozent der Menschen in der westlichen Welt ortsunabhängig arbeiten könnten. Alle ortsunabhängig arbeitenden Menschen sind potentiell Teilnehmer an workations. Vor wenigen Jahren, als wir in das Thema kamen, gab es weltweit weniger als 100 workations. Mittlerweile sind es schätzungsweise 1000 und wir glauben, dass es im Jahr 2025 etwa 10.000 organisierte workations mit einem Gesamtumsatz ohne Anreisekosten von 100 Mio. Euro geben wird.

Geschäftsmodell

Provisionsbeteiligungen an co-organisierten workations mit Reiseveranstaltern und Affiliate-Einnahmen durch Vermittlungen.

Gründer: Philipp Marxen
Launch-Datum: Januar 2019
Website: https://workationlist.com


Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

  1. Marco von Workationhub.de
    Erstellt 24. Mai 2019 17:18 | Permanent-Link

    Ich drück dir beide Daumen, lieber Philipp!

    Die Zeit für neue Wege der Arbeit ist gekommen. Workations sind für uns als digitale Nomaden schon lange Alltag. Es würde mich sehr freuen, wenn sich die Vorteile dieser kreativen Kombination aus Arbeit & Urlaub auch den örtlich gebundenen Unternehmen öffnen würde...

    Liebe Grüße Marco

stats