VIR Innovationswettbewerb "Sprungbrett"

My Travel Butler – Reiserecherche abnehmen

Mit dem Slogan "Wir schenken Zeit" wirbt My Travel Butler gleich unter dem eigenen Logo.
mytravelbutler
Mit dem Slogan "Wir schenken Zeit" wirbt My Travel Butler gleich unter dem eigenen Logo.

My Travel Butler strebt an, eine Web- beziehungsweise App-basierte Plattform sowohl für B2C (Business to Customer) als auch für B2B (Business to Business) aufzubauen.

Das übergeordnete Ziel ist es, von Endkunden rund um die Uhr (24/7), über einen optimierten Funnel, alle notwendigen und Reise-relevanten Daten in spielerischer (Quiz-) Form zu erfragen um schnell genügend Informationen über die vom Endkunden gewünschte Reise zu generieren.

Ebenso ist geplant, dem Kunden die Möglichkeit zu geben, sein Reisegesuch einfach als Voicemail zu hinterlassen. Diese Anfrage soll im Anschluss über ein Partnerprodukt mit angeschlossener künstlicher Intelligenz verarbeitet werden, um hieraus den Reiseberatern die konkrete Reiseanfrage der Endkunden zur Verfügung zu stellen. Durch diese Art und Weise verbringt ein Reisesuchender keine derzeit durchschnittlichen 20-30 Stunden im Internet mit Recherche und Vergleichen, stattdessen übergibt er sein Reisegesuch an die My Travel Butler App.

Der Prozess ist sehr einfach und das Ergebnis über die gewünschte Reiseanfrage ist in nur 3 (Quiz-) Minuten oder einfach als Voicemail schneller generiert! Diese Reiseanfrage wird dann im Backend (ähnlich Upwork) von einem echten, Reise-erfahrenen Zielgebiet-Spezialisten bearbeitet. Hier können mehrere Reiseberater ihr bestes Angebot abgeben und dem Endkunden mehrere, personalisierte Reisen anbieten.

Erkanntes Problem

B2C = Consumer
  • verbringt mehr als 20 Stunden mit Eigenrecherche für eine Reise in seiner Freizeit – ist überfordert von den vielen Online Angeboten
  • Ansprüche steigen, allerdings bleibt eine fundierte Beratung meist aus.
  • keine individuelle Bedarfsanalyse im Einsatz
  • Ist der Annahme, dass Reisebüros grundsätzlich teurer sind.

B2B = Producer

  • 30.000 Reiseagenten fehlt größtenteils ein optimaler Anschluss zum Online-Reisemarkt.
  • Erlangtes Spezialwissen findet kaum Anwendung.
  • fehlende Kundenbindungsmaßnahmen
  • fehlende Sales-Expertise

Lösung

My Travel Butler

JETZT ABSTIMMEN
Der Innovationswettbewerb "Sprungbrett" zeichnet die innovativsten Start-ups der Touristik aus. In einer Sonderkategorie können die fvw Leser über das beste Start-up abstimmen. Hier geht's zur Gesamt-Übersicht.

Stimmen Sie jetzt
über Ihren Favoriten ab!

Verhelfen Sie Ihrem persönlichen Favoriten zu einem Platz im Finale auf den VIR Online Innovationstagen 2019.

Zielgruppe

Die Zielgruppe sind Männer und Frauen (single, verheiratet, mit oder ohne Kinder, aus der Großstadt und Umgebung, sportlich, belesen, gebildet et cetera) ab in etwa 30 Jahren, welche ein gutes Einkommen erzielen, moderne Technik und einen guten Lebensstil schätzen. Diese beschriebene Zielgruppe weiß ihre kostbare Zeit zu schätzen. Diese delegieren heutzutage mehr und mehr diverse unangenehme, zeitraubende, mit dem Alltag nicht vereinzubarende Tätigkeiten, wie beispielsweise online Essen bestellen, Online Shopping, Carsharing und vieles mehr.

Kundennutzen

  • Der Endkunde kann 24/7 seine Reiseanfrage einfach und unkompliziert im Web, via Voicemail oder per App einstellen.
  • Der Endkunde erspart sich damit die durchschnittliche Eigenrecherche von 20 bis 30 Stunden.
  • Der Endkunde nützt die Vorteile eines Offline Reisebüros online.
  • Der Endkunde erhält personalisierte Reiseangebote mit hoher Qualität – von fachkundigen Beratern und Spezialisten eines gewünschten Zielgebietes.
  • Für den Endkunden ist dieser Service völlig kostenlos zugänglich.
  • Künstliche Intelligenz kann aus der Voicemail den Kundenwunsch ableiten und den zeitlichen Arbeitsaufwand der Kunden und des Reiseagenten enorm minimieren.

Alleinstellungsmerkmal

Einzigartige Reiseplattform, welche es ermöglicht, sich via einer App mit einem ausgebildeten Zielgebietsspezialisten in Verbindung zu setzen und alle notwendigen reiserelevanten Themen in einer App handhaben kann. Durch unser perfektes Matching garantieren wir eine optimale Reiseberatung sowie stellen einen persönlichen Reise-Concierge zur Verfügung – dies von der Planung über die Buchung bis hin zu postalischen Reiseangelegenheiten.

Gründer: Rick Thepsuwan
Launch-Datum: 1. Juli 2019

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats