VIR Innovationswettbewerb "Sprungbrett"

Build Your Trip – Wochenendreisen besser planen

Vor dem für Juni geplanten Launch-Datum ist der Marktauftritt noch nicht groß sichtbar.
BuildYourTrip
Vor dem für Juni geplanten Launch-Datum ist der Marktauftritt noch nicht groß sichtbar.

Unsere innovative Idee ist ein Baukasten für Wochenendreisen. Dabei kann der Nutzer seine Wochenendreise komplett individuell zusammenstellen. Das bedeutet, dass er die Anreise, die Rückreise, die Unterkunft und Attraktionen vor Ort frei auswählen kann.

 

Erkanntes Problem

Derzeit sind spontane Buchungen von Wochenendreisen sehr zeitaufwendig und gerade diese Zeit ist nicht vorhanden, wenn man spontan buchen möchte. Vor allem findet die Suche über verschiedene Websites von Veranstaltern und Vergleichsportalen statt. Die Organisation einer Individualreise ist komplex und es gibt derzeit bei Wochenendreisen keine vollständige Übersicht über alle möglichen Verkehrsmittel. Außerdem ist die Planung einer Reise mit mehreren Personen derzeit schwierig.

Lösung

Unsere Lösung ist ein Baukastensystem für Wochenendreisen, bei dem der Nutzer seine Wochenendreise komplett individuell zusammenstellen kann. Das bedeutet, dass er die Anreise, die Rückreise, die Unterkunft und Attraktionen vor Ort zusammenstellen und diese dann direkt beim Veranstalter buchen kann. Dadurch wird eine spontane Buchung ermöglicht. Es wird Zeit gespart, da nur über eine Website gesucht werden muss und transparent die Preise dargestellt werden. Außerdem soll es möglich sein, mit mehreren Personen eine Reise gemeinsam zu planen.

JETZT ABSTIMMEN
Der Innovationswettbewerb "Sprungbrett" zeichnet die innovativsten Start-ups der Touristik aus. In einer Sonderkategorie können die fvw Leser über das beste Start-up abstimmen. Hier geht's zur Gesamt-Übersicht.

Stimmen Sie jetzt
über Ihren Favoriten ab!

Verhelfen Sie Ihrem persönlichen Favoriten zu einem Platz im Finale auf den VIR Online Innovationstagen 2019.

Zielgruppe

Unsere Zielgruppe sind Personen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, welche reisebegeistert sind und gerne Wochenendreisen unternehmen. Vor allem die junge Generation legt einen hohen Wert auf Individualität und möchte alles online erledigen, so auch eine Wochenendreise buchen.

Kundennutzen

Der Mehrwert für den Kunden liegt vor allem darin, dass er sich Zeit bei der Suche und Zusammenstellung einer Wochenendreise spart. Derzeit müssen viele verschiedene Websites herangezogen werden, um eine Wochenendreise vollständig planen zu können. Wir bieten dem Nutzer eine Website an, auf der er in mehreren Schritten vollumfänglich seine Wochenendreise planen kann. Da wir die größten Veranstalter der Einzelleistungen via API ansteuern, können wir dem Kunden transparente und günstige Preise garantieren, da wir keine Aufschläge haben. Außerdem ist es vor allem möglich, spontan eine Reise zu buchen, da wir nur verfügbare Reiseleistungen auf unserer Website platzieren und so dem Nutzer ein übersichtliches Angebot bieten.

Alleinstellungsmerkmal

Bisher gibt es am Markt noch keinen Anbieter, bei welchem Nutzer eine Wochenendreise komplett individuell zusammenstellen können. Außerdem kann derzeit eine Wochenendreise nicht vollumfänglich in mehreren Schritten auf einer Website geplant werden. So werden in der Regel nur Hotels und Flüge zusammen angeboten. Weitere Attraktionen vor Ort werden nicht direkt zur Auswahl angeboten.

Marktpotenzial

Das Marktvolumen für Kurzreisen beträgt in Deutschland 22 Mrd. Euro. In unserer Zielgruppe beträgt das Marktvolumen noch 1,5 Mrd. Euro. Somit ist ein extrem großes Potenzial vorhanden, weshalb wir gerne den Markt bedienen möchten. Darüber hinaus besteht Potenzial in der Schweiz und in Österreich. In das deutschsprachige Ausland kann mittelfristig schnell expandiert werden.

Geschäftsmodell

Das Geschäftsmodell besteht darin, dass wir nicht als Reiseveranstalter auftreten werden, sondern lediglich als Reisevermittler von einzelnen Reiseleistungen. Das bedeutet, dass nachdem der Nutzer seine Reise konfiguriert hat, eine Übersicht über seine Konfiguration mit den Buchungs-Links und weitere Tipps zur Destination bekommt. Gebucht wird direkt bei den Reiseveranstaltern über die Affiliate Links. Somit erhalten wir im Anschluss eine Provision für die vermittelten Reisen. Darüber hinaus ist es denkbar, dass wir bestimmte Angebote gegen Gebühr besser platzieren.

BuildYourTrip
Gründer: Christian Stahlberger, Dominik Schmid, Sebastian Dold
Launch-Datum: Geplant für Juni 2019


Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats