DSFT-Webinar

Zeitfresser im Homeoffice ausschalten

Viele Touristiker arbeiten mittlerweile von zu Hause aus.
Getty Images
Viele Touristiker arbeiten mittlerweile von zu Hause aus.

Im Online-Training des Deutschen Seminars für Tourismus (DSFT) wird gezeigt, wie man sich selbst auch im Homeoffice besser organisiert, Prioritäten setzt sowie Aufgaben effizienter plant und terminiert.

Das Seminar findet am 26. und 27. November jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr statt. Dabei entlarven die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre persönlichen Zeitdiebe, finden gemeinsam individuelle Lösungen für den Umgang mit Störungen im Homeoffice und üben, wie sich konzentriert die Prio-A-Aufgaben abarbeiten lassen. Daneben geht es darum, sich realistische Ziele zu setzen, um mit Erfolgserlebnissen weiter motiviert arbeiten zu können.

Das Online-Seminar kostet 279 Euro, läuft über Zoom und beinhaltet Trainer-Impulse, Diskussionen und Übungen. Themen sind unter anderem das Pareto-Prinzip, Ziele richtig setzen und verfolgen, Prioritätensetzung mit dem Eisenhower-Prinzip, Zeitplanung nach der Alpen-Methode, Zeitdiebe identifizieren, minimieren oder eliminieren, der Umgang mit Störungen sowie Nein-Sagen.

Zur Anmeldung
Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können.

?> stats