Corona-Dossier

Branchenübergreifend die Krise meistern

Das Corona-Dossier gibt Orientierung bei der Bewältigung der Pandemie.
Getty Images
Das Corona-Dossier gibt Orientierung bei der Bewältigung der Pandemie.

Das Coronavirus setzt der Wirtschaft weltweit zu. Es betrifft Start-ups, Mittelständler wie auch Konzerne und macht vor keiner Branche halt. Deshalb bündeln die Top-Branchentitel der dfv Mediengruppe fortan die wichtigsten Berichte in einem gemeinsamen "Corona-Dossier".

Gerade jetzt können die Branchen voneinander profitieren, ganz neue Ansätze und Strategien kennenlernen. Die Branchenberichte reichen von der Gastronomie über die Touristik, Lebensmittelindustrie, Gastronomie, Agrarwirtschaft, Mode, Verpackung und Finanzen bis hin zum Marketing. 
Zum Dossier
  • Jede Woche neu
  • Immer dienstags als PDF zum Download

Ob abgesagte Messen oder Konferenzen, flächendeckendes Homeoffice, unterbrochene Lieferketten, Krisenkommunikation – lesen Sie, was die Corona-Pandemie heute für Unternehmen bedeutet, worauf Sie sich in der Zukunft vorbereiten müssen und wie Sie die Krise überwinden können.

Die fvw-Artikel vom 31. März auf einen Blick:

  • „Orientierung geben“: Im fvw-Gespräch erläutert Psychologin Svenja Möllersmann, wie Arbeitgeber Ängsten entgegentreten können. | Seite 34
  • Ansturm auf Kurzarbeit: Reisebüros schließen, Veranstalter sagen Reisen ab. Die Bundesregierung hat den Zugang zu Kurzarbeit erleichtert. | Seite 36
  • So können Sie flüssig bleiben: Bund und Länder wollen mit beispiellosen Hilfspaketen eine Pleitewelle verhindern. Diese Optionen gibt es für Reiseunternehmen. | Seite 37

Artikel unserer Partnermedien vom 31. März:

  • Richtig führen in der Corona-Krise: Unternehmensberaterin gibt 10 Tipps für Vorgesetzte | Seite 18 (AHGZ)
  • Digitale Anlaufstelle in der Krise: Informationsplattform eventcrisis.org gestartet | Seite 40 (Tagungswirtschaft)
  • „Beratung im Wirrwarr“: Hotelier Nicole Hesse über Kurzarbeit | Seite 19 (AHGZ)


Zur Ausgabe der vergangenen Woche


fvw-Artikel vom 24. März:

  • Die neue Angst vorm Fliegen | Seite 34
  • Chinas Reisebranche vor dem Neustart | Seite 36
  • Todesstoß für die Bustouristik | Seite 37
  • Sonderstorni wegen der Corona-Krise | Seite 38
  • Eltern leiden unter Vereinbarkeitsproblem | Seite 43


Artikel unserer Partnermedien vom 24. März:

  • Werbechanchen in der Corona-Krise | Seite 27 (Horizont)
  • Fünf Tipps für die Krisenkommunikation | Seite 33 (AHGZ)
  • "Niemand darf zwangsweise in den Urlaub geschickt werden" | Seite 21 (TextilWirtschaft)
  • Vertriebsstrategien für gebeutelte Hoteliers | Seite 29 (AHGZ)
  • So gehen Gastronomen und Hoteliers mit dem Shutdown um | Seite 30 (AHGZ)
Kommentare

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

stats