Wohnmobile

US-Firma Thor schluckt Hymer-Gruppe

Der US-amerikanische Wohnmobil-Hersteller Thor übernimmt für 2,1 Mrd. Euro die deutsche Erwin Hymer Group. Durch den Zusammenschluss entsteht der weltweit wohl größte Hersteller von Freizeitfahrzeugen.

von dpa, 18.09.2018, 14:18 Uhr
Die Wohnmobile von Hymer genießen in Deutschland Kultcharakter.
Foto: Hymer Wohnmobilw

Die privat geführte Hymer-Gruppe hatte seit längerem nach einem Investor gesucht, auch ein Börsengang war diskutiert worden. Thor erhalte mit dem Zusammenschluss Zugang zu einem neuen Markt, außerdem sehe man zahlreiche Möglichkeiten für Synergien, betonte Thor-Vorstandschef Bob Martin laut Mitteilung.

Hymer wiederum erhofft sich einen schnelleren Ausbau seiner Aktivitäten in Nordamerika. Auswirkungen auf Standorte oder Personal soll es nicht geben. (dpa)

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. An junge EU-Bürger
    (0)
    EU verschenkt 14.500 Tickets für Europa-Reisen Letzter Kommentar: 15.01.2019 von Rainer Maertens
  2. 2. Ausfalllawine
    (0)
    Streik der Sicherheitsleute trifft deutsche Airports heftig Letzter Kommentar: 15.01.2019 von Dietmar Rauter
  3. 3. Dynamische Reiseproduktion
    (0)
    Condor bringt neuen Gepäcktarif für Veranstalter Letzter Kommentar: 15.01.2019 von Andreas Schlehuber
  4. 4. Event-Fahr-Services
    (0)
    Sixt eröffnet neue Geschäftssparte Letzter Kommentar: 14.01.2019 von Dietmar Rauter
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten