Nach Vorfällen am Londoner Flughafen Gatwick

Verbände fordern schärfere Regeln zu Drohnen

Drohnen legen den Flughafen London-Gatwick über Stunden lahm. Auch in Deutschland fordern Verbände strengere Regeln für den Betrieb der Flugobjekte.

20.12.2018, 17:17 Uhr

Nach der Drohnenstörung am Londoner Flughafen Gatwick haben deutsche Luftverkehrsverbände schärfere Regeln für den Betrieb der unbemannten Flugkörper in Deutschland gefordert. „Wir weisen schon seit geraumer Zeit darauf hin, dass wir eine Registrierungspflicht für Drohnen brauchen, damit Verantwortung und Haftung klar zugewiesen werden können“, erklärte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft, Matthias von Randow, in Berlin. Das müsse auf europäischer Ebene geregelt werden. Die bislang vorgeschriebene Plakette an der Drohne reiche nicht aus.

Der Flughafen-Verband ADV verlangt zudem, die Drohnen mit einem System auszustatten, das sie wie Flugzeuge elektronisch sichtbar macht. (dpa)

Drohnenvorfälle (Update)
(0)

Flughafen London-Gatwick stundenlang lahmgelegt

An Europas siebtgrößtem Airport sind die Starts und Landungen eng getaktet. Da können selbst kleine Störungen große Probleme auslösen, die tausende Passagiere zu spüren bekommen. Ausgerechnet in der trubeligen Vorweihnachtszeit ist genau das passiert. mehr

 
0

Das Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Rainer Jansen
  2. 2. Bahn-Krise
    (0)
    DB-Chefs zum Rapport beim Verkehrsminister einbestellt Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Dietmar Rauter
  3. 3. Neuregelung
    (0)
    Lufthansa setzt ADM-Gebühren hoch Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Alexander Kuchta
  4. 4. fvw Destination Germany Day
    (0)
    Norderney bindet Insulaner bei Tourismus ein Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Michael Schroeder
  5. 5. An junge EU-Bürger
    (0)
    EU verschenkt 14.500 Tickets für Europa-Reisen Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Dietmar Rauter
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten