Nach Betrugsfällen

Deutsche Bahn kündigt sichere Zahlungsmethode an

Bahnkunden soll „schnellstmöglich“ eine weitere sichere Zahlungsmethode für den Online-Kauf von Sparpreis-Tickets eröffnet werden.

21.12.2018, 07:32 Uhr
Statt in ein Reisezentrum der Deutschen Bahn zu gehen und dort bar zu bezahlen, soll Reisende auch online bald ein zusätzlicher unbedenklicher Zahlungsweg angeboten werden.
Foto: Deutsche Bahn AG

Das kündigte die Bahn am Donnerstag an, nachdem das Lastschrift-Verfahren wegen Betrugsfällen gestoppt worden war. Technische Details und ein Zeitplan wurden nicht genannt.

Derzeit können Bahnkunden Sparpreis-Tickets nicht per Lastschrift bezahlen, wenn sie auf bahn.de oder im DB Navigator buchen. Nur die Sofortüberweisung und die Kreditkartenzahlung sind für diese Fahrkarten online möglich. Das beträfe fünf Prozent aller Fahrkarten, hieß es.

Betrüger hatten mit gehackten E-Mail-Daten Storno-Gutscheine ergaunert, um diese zu Geld zu machen. Die Bahn will den betroffenen Kunden den Schaden ersetzen.

Der Konzern will aber daran festhalten, die Kosten stornierter Sparpreis-Fahrkarten in Form von Reisegutscheinen zu erstatten, anstatt das Geld zurück zu überweisen. Sie verwies darauf, dass im Zuge dieser Umstellung im August die Storno-Gebühr gesenkt wurde. (dpa)

Zu viele Betrugsfälle
(0)

Bahn schränkt Zahlungsarten für Ticketkauf ein

Viele Bahnfahrer buchen ihre Tickets online und bezahlen per Lastschrift. Kurz vor Weihnachten ist dies aber nur eingeschränkt möglich. Wegen Betrugsfällen sieht sich die Bahn gezwungen, einige Zahlungsarten nicht mehr anzubieten. mehr

 
0

Das Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Winterflugbetrieb
    (0)
    Flughafen-Chefs über Germania-Finanzzusagen erfreut Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Carolin Verchow II.
  2. 2. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Wolfram Schneppe
  3. 3. Was wichtig wird
    (0)
    Reiseverkäufer testen die neue Mein Schiff 2 Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Dietmar Rauter
  4. 4. Sonderprogramm
    (0)
    Bund will Bahnstrecken schneller modernisieren Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Dietmar Rauter
  5. 5. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten