Luftfahrtverband

BDL will Probleme an Flughäfen angehen

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) will die Probleme an den Flughäfen angehen. Mehr Geld und Personal sollen langen Warteschlagen und Verspätungen entgegenwirken. Aber auch Politik und Behörden seien gefragt.

von dpa, 09.08.2018, 14:12 Uhr
In den vergangenen Monaten gab es europaweit vermehrt Flugstreichungen und Verspätungen.
Foto: Gettyimages

Für Flugpassagiere sollen die langen Warteschlangen, Verspätungen und Streichungen möglichst bald ein Ende haben. Airlines, Flughäfen und Flugsicherung in Deutschland setzen dafür mehr Geld und Personal ein, wie der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft mitteilte. Die Branche forderte zugleich aber mehr Engagement von der Politik und Behörden wie dem Zoll und der Bundespolizei. „Es müssen viele Akteure zusammenarbeiten, um die Engpässe zu beheben“, sagte Verbandspräsident Klaus-Dieter Scheurle.

Passagiere waren in den vergangenen Monaten europaweit vermehrt Flugstreichungen und Verspätungen ausgesetzt. Seit Februar gebe es durchgehend mehr Verspätungen als im Vorjahresmonat, im Juni waren es durchschnittlich 17,5 Minuten (Vorjahr 13,1 Minuten), teilte der Verband mit. „Das entspricht ganz und gar nicht dem Qualitätsversprechen und unserem eigenen Anspruch“, sagte Scheurle. Er nannte mehrere Gründe für die Schwierigkeiten: Streiks, Unwetter, ineffiziente Sicherheitskontrollen, fehlende Kapazität im europäischen Luftraum, die Betriebszeiten deutscher Flughäfen und dass die Kapazitäten der insolventen Air Berlin noch nicht vollständig bei den Käufern integriert seien. (dpa)

0

Neues Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Provisionsdebatte
    (0)
    TSS Group listet Ameropa Reisen aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schulte
  2. 2. fvw Vertriebsklima-Index
    (0)
    Reisebüros sorgen sich um ihre Erträge Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Neue Bundestagspetition
    (0)
    VUSR will gegen Fluginsolvenzen absichern Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Rainer Maertens
  4. 4. Tarifstreit (Update)
    (0)
    Warnstreik trifft Eurowings in Düsseldorf hart Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  5. 5. Zu viele Verspätungen
    (0)
    Deutsche Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schlehuber
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten