Kollision

Sieben Menschen bei Zugunglück in Slowakei verletzt

Beim Zusammenstoß eines Personenzuges mit einem Lastwagen sind im Norden der Slowakei sieben Menschen verletzt worden.

11.01.2019, 07:35 Uhr

Wie die Feuerwehr am Donnerstagabend auf Facebook mitteilte, war der mit rund 70 Personen besetzte Zug nach der Kollision an einem unbeschrankten Bahnübergang im Dorf Podvysoka (Bezirk Cadca) entgleist.

Nach Polizeiangaben hatte der Lastwagenfahrer das blinkende Warnsignal missachtet, als er vor dem Zug die Bahnlinie überqueren wollte. Der TV-Nachrichtensender TA3 berichtete, auch die Gleise seien schwer beschädigt, sodass der Zugverkehr auf unbestimmte Zeit unterbrochen bleibe. (dpa)

0

Neues Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Mietwagen
    (0)
    Sixt gewinnt Siemens-Etat zurück Letzter Kommentar: 10.01.2019 von Michael Schroeder
  2. 2. Ferienflieger
    (0)
    Germania braucht dringend Geld Letzter Kommentar: 10.01.2019 von Dietmar Rauter
  3. 3. Neue Vertriebsschiene
    (0)
    „Meine Landausflüge“ kooperiert mit Kreuzfahrten.de Letzter Kommentar: 10.01.2019 von Andreas Schulte
  4. 4. Österreich/Süddeutschland
    (0)
    Noch mehr Schnee erhöht Lawinen-Gefahr im Alpenraum Letzter Kommentar: 10.01.2019 von Dietmar Rauter
  5. 5. Strategieschwenk
    (0)
    Wie viel Luxus steckt in MSC? Letzter Kommentar: 08.01.2019 von Dietmar Rauter
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten