Großer Aufschlag

Deutsche Bahn will 24.000 Mitarbeiter einstellen

Lokführer, Ingenieure, Reinigungskräfte: Für ein besseres Angebot stellt die Deutsche Bahn in diesem Jahr mehr Mitarbeiter ein als ursprünglich geplant. Glatt 5000 mehr als vorgesehen sollen es nun werden.

15.11.2018, 13:29 Uhr
Die Deutsche Bahn sucht händeringend Personal, um die Pensionierungswelle ausgleichen zu können.
Foto: DB AG

Statt 19.000 sollen in Deutschland 24.000 Kollegen hinzukommen, wie aus Aufsichtsratskreisen zu hören ist. Zuvor hatte das „Handelsblatt“ darüber berichtet. „Jeder, der nicht bei drei auf den Bäumen ist, wird eingestellt“, zitierte die Zeitung Konzernchef Richard Lutz.

Bei der Bahn gehen in den nächsten Jahren Zehntausende Mitarbeiter in Rente. Unterm Strich werde die „Einstellungsoffensive“ die Mitarbeiterzahl in Deutschland bis zum Jahresende um voraussichtlich etwa 7000 steigern. Ende September wurden bundesweit 205.000 Beschäftigte gezählt.

Die Fahrgastzahlen der Bahn sind in den vergangenen Jahren gestiegen, zuletzt waren die Züge allerdings sehr unpünktlich. Der Vorstand will dem Aufsichtsrat in der kommenden Woche ein 200-seitiges Konzept vorlegen, das die Bahn besser machen soll. 50 Einzelmaßnahmen werden dem Vernehmen nach genannt, darunter die Neueinstellungen. Lutz will die Kapazität bei Netz, Fahrzeugen und Personal steigern. (dpa)

0

Neues Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Zwei deutsche Airlines dabei
    (0)
    Atmosfair stellt am wenigsten klimaschädliche Airlines vor Letzter Kommentar: 10.12.2018 von Michael Schroeder
  2. 2. Krise bei Thomas Cook, Restrukturierung bei der DER Touristik
    (0)
    Veranstalter müssen eigene Produkte schaffen Letzter Kommentar: 10.12.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Phoenix Reisen
    (0)
    Zurnieden spendet wieder in ZDF-Weihnachts-Show Letzter Kommentar: 10.12.2018 von Songül Göktas-Rosati II.
  4. 4. Züge stehen still
    (0)
    Fernverkehr der Bahn wegen Warnstreiks bundesweit eingestellt Letzter Kommentar: 10.12.2018 von Dietmar Rauter
  5. 5. Nach 17 Jahren an der Spitze
    (0)
    Münchens Flughafen-Chef Kerkloh geht in Ruhestand Letzter Kommentar: 09.12.2018 von Andreas W. Schulz
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten