Gegen mangelnde Pünktlichkeit

Bahn soll Taktfahrplan im Herbst vorstellen

Ein lange diskutiertes Projekt der Deutschen Bahn kommt offenbar voran. Der so genannte „Taktfahrplan“, der der Deutschen Bahn zu einer höheren Pünktlichkeit verhelfen könnte, soll im Herbst fertig sein.

von dpa, 22.08.2018, 10:38 Uhr
Die strapazierte Bahninfrastruktur soll durch einen „Taktfahrplan“ planvoller genutzt werden.
Foto: Deutsche Bahn

Enak Ferlemann, Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, sagte der „Welt“: „Das Konzept wollen wir im Herbst vorstellen. Dann haben wir einen Musterfahrplan für die Bahn im ganzen Land.“ Auch mit Nachbarn wie Dänemark und den Niederlanden laufe die Abstimmung. Es geht um mehr Sicherheit beim Umsteigen für die Kunden an Bahnhöfen, so dass Anschlusszüge seltener verpasst werden – etwa mit Hilfe bestimmter Ein- und Ausfahrzeiten.

Im Juli war die Unpünktlichkeit der Deutschen Bahn weiter gestiegen, im Fernverkehr kam mehr als jeder vierte Zug zu spät. Die Quote pünktlicher ICE und Intercitys sank auf 72,1 Prozent, den niedrigsten Monatswert in diesem Jahr. Die hohen Sommertemperaturen führten laut Bahn zu mehr Störungen an Fahrzeugen und Infrastruktur. Es habe jedoch weniger hitzebedingte Ausfälle gegeben als in den Vorjahren.

Ferlemann sagte der „Welt“ mit Blick auf die zunehmende Unpünktlichkeit, er sei „sehr unzufrieden, wie das zurzeit läuft. Das muss besser werden, und das wird es auch.“ (dpa)

0

Neues Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten