Fliegendes Personal

Bundesregierung befürwortet Betriebsräte bei Airlines

Die große Koalition will Flugbegleitern und Piloten in Deutschland die Gründung von Betriebsräten erleichtern – unabhängig davon, ob ein Tarifvertrag dies ausdrücklich vorsieht.

16.11.2018, 09:42 Uhr

Das Kabinett beschloss dazu am Donnerstag eine Formulierungshilfe für einen Antrag von Union und SPD im Bundestag. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sagte der „Bild“, der Billigflieger Ryanair und andere Gesellschaften müssten lernen, „dass Mitbestimmung in Deutschland ein hohes Gut ist“.

Konkret soll nach Angaben aus Regierungskreisen klargestellt werden, dass die entsprechenden Regeln des Betriebsverfassungsgesetzes nicht nur für Beschäftigte am Boden, sondern künftig auch im Flugbetrieb anzuwenden sind. Die Gewerkschaft Verdi begrüßte den Schritt. Der Vorsitzende Frank Bsirske sagte: „Diese Betriebsratsgarantie schützt Crew-Mitglieder vor der Willkür der mittlerweile immer zahlreicher werdenden Billigflieger, die prekär beschäftigen und bezahlen.“

Ryanair steht seit Wochen in einem Tarifkonflikt mit dem deutschen Personal – mit Verdi und der Vereinigung Cockpit zeichnet sich eine Verständigung ab. Die Gründung von Betriebsräten in Deutschland lehnt Ryanair aber ab. Der Antrag von Union und SPD soll an ein geplantes Gesetz zum Ausbau der Weiterbildung angehängt werden. (dpa)

Kabinenbeschäftigte (Update)
(0)

Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor

Im Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Verdi und dem LH-Billigflieger Eurowings stehen die Zeichen auf Eskalation. Es geht um die Konditionen für rund 1000 Kabinenbeschäftigte. mehr

 

Deutscher Ferienflieger
(0)

Gericht untersagt Betriebsratswahl bei Sun Express

Der Streit um die Bildung eines Betriebsrats bei der LH-Beteiligung Sun Express geht weiter. Das Arbeitsgericht Frankfurt hat wie erwartet die von Arbeitnehmern in Gang gesetzte Wahlprozedur mit einem Beschluss abgebrochen. mehr

 

Bundesarbeitsminister
(0)

Heil will Betriebsräte für Flugbetriebe ermöglichen

Der sozialdemokratische Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat ein Herz für Arbeitnehmer-Vertretungen. Er will mit einer Gesetzesänderung Piloten und Flugbegleitern die Gründung eines Betriebsrats unabhängig von Tarifverträgen ermöglichen. mehr

 

Ohne Tarifvertrag
(0)

Sun Express muss keinen Betriebsrat akzeptieren

Gewerkschaften scheitern erneut vor Gericht, bei Sun Express Deutschland eine Betriebsratswahl durchführen zu dürfen. Zumindest bis das Bundesarbeitsgericht grundsätzlich über die Angelegenheit entscheidet. mehr

 
0

Neues Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Geschäftsverlagerung
    (0)
    TUI verkauft mehr online Letzter Kommentar: 14.12.2018 von Martin Jürs
  2. 2. Finanzierung verworfen
    (0)
    Reedereien siegen im Streit um feste Fehmarnbelt-Querung Letzter Kommentar: 13.12.2018 von Wolfram Schneppe
  3. 3. Reisebüro-Vergütung
    (0)
    Olimar zahlt volle Provision auch auf Flüge Letzter Kommentar: 13.12.2018 von Wolfram Schneppe
  4. 4. Münchner Urteil
    (0)
    Airbnb muss Daten illegaler Ferienwohnungen mitteilen Letzter Kommentar: 13.12.2018 von Joachim Horn
  5. 5. Mobile Zahlmethode
    (0)
    Apple Pay ist nun in Deutschland verfügbar Letzter Kommentar: 12.12.2018 von Jörg Möller
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten