Fahrdienst-Vermittler

Uber wird in Frankfurt aktiv

Der Fahrdienst-Vermittler Uber kehrt nach Frankfurt zurück und ist damit in vier deutschen Städten aktiv. Über die App seien verschiedene Dienste des US-Unternehmens von diesem Mittwoch an in der Mainmetropole nutzbar,

05.12.2018, 07:21 Uhr
Unter anderem bietet Uber Mietwagen mit Chauffeur an.
Foto: Uber

Das sagte Deutschland-Chef Christoph Weigler der „Bild“. Dazu gehören Mietwagen mit Chauffeur im Tarif Uber X, Elektroautos (Uber Green) sowie die Vermittlung klassischer Taxis. Uber hatte schon früher erklärt, dass gerade in Frankfurt viele Touristen und Geschäftsreisende die App nutzen wollten – und sie nicht vorfanden.

Taxi-Verbände sehen sich durch die Konkurrenz bedroht. Besonders umstritten war lange das Angebot Uber Pop. Dabei vermittelte die Uber-App Fahrgäste an private Fahrer, die ohne Taxilizenz oder Personenbeförderungsschein im eigenen Auto unterwegs waren. Gerichte in zahlreichen EU-Mitgliedstaaten verboten diesen Service.

Uber war in Deutschland jahrelang nur noch in Berlin und München aktiv, seit Oktober auch wieder in Düsseldorf. Der „Bild“ zufolge sollen für Uber mehr als 100 Fahrzeuge im Frankfurter Stadtgebiet im Einsatz sein. (dpa)

0

Neues Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Für die nächste Hochsaison
    (0)
    Condor kündigt neue Mittelstreckenziele an Letzter Kommentar: 11.12.2018 von Guido Borde II.
  2. 2. Flughafen-Chef
    (0)
    BER kann im Sommer 2019 fertig sein Letzter Kommentar: 11.12.2018 von Wolfram Schneppe
  3. 3. Tats-Reisebüro-Spiegel (interaktiv)
    (0)
    November-Buchungen tief im Minus Letzter Kommentar: 11.12.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Zwei deutsche Airlines dabei
    (0)
    Atmosfair stellt am wenigsten klimaschädliche Airlines vor Letzter Kommentar: 10.12.2018 von Michael Schroeder
  5. 5. Züge stehen still
    (0)
    Fernverkehr der Bahn wegen Warnstreiks bundesweit eingestellt Letzter Kommentar: 10.12.2018 von Dietmar Rauter
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten