Ein Toter und viele Verletzte

Zug bei Barcelona entgleist

Rund 130 Pendler sind in Katalonien in einem Zug zur Arbeit unterwegs. Plötzlich entgleisen mehrere Waggons. Ein Mensch stirbt, Dutzende werden verletzt.

20.11.2018, 08:48 Uhr
Vier der sechs Waggons des Unglückszugs sprangen aus den Gleisen.
Foto: imago/Agencia EFE

Bei einem Zugunglück in der Nähe von Barcelona ist ein Passagier ums Leben gekommen. Weitere 44 Menschen seien leicht verletzt worden, als vier der sechs Waggons der Pendlerbahn am frühen Dienstagmorgen plötzlich aus den Gleisen sprangen, wie spanische Medien unter Berufung auf den Zivilschutz berichteten. Zunächst war von sechs Verletzten die Rede gewesen. Die meisten Betroffenen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Das Unglück ereignete sich zwischen den katalanischen Städten Terrassa und Manresa. Starker Regen der vergangenen Tage hatte nach Angaben der Einsatzkräfte offenbar einen Erdrutsch ausgelöst. Die Unfallursache werde aber noch eingehend untersucht.

Insgesamt waren etwa 130 Menschen in dem Nahverkehrszug unterwegs. Feuerwehr, Polizei und Ärzte waren im Einsatz, um den Betroffenen zu helfen. Der Zugverkehr wurde unterbrochen. Regionalpräsident Quim Torra begab sich am Morgen zur Unglücksstelle, um sich ein Bild von der Lage zu machen. (dpa)

0

Neues Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Geschäftsverlagerung
    (0)
    TUI verkauft mehr online Letzter Kommentar: 13.12.2018 von Frank Jochim
  2. 2. Finanzierung verworfen
    (0)
    Reedereien siegen im Streit um feste Fehmarnbelt-Querung Letzter Kommentar: 13.12.2018 von Wolfram Schneppe
  3. 3. Reisebüro-Vergütung
    (0)
    Olimar zahlt volle Provision auch auf Flüge Letzter Kommentar: 13.12.2018 von Wolfram Schneppe
  4. 4. Münchner Urteil
    (0)
    Airbnb muss Daten illegaler Ferienwohnungen mitteilen Letzter Kommentar: 13.12.2018 von Joachim Horn
  5. 5. Mobile Zahlmethode
    (0)
    Apple Pay ist nun in Deutschland verfügbar Letzter Kommentar: 12.12.2018 von Jörg Möller
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten