Autovermieter

Sixt dementiert Berichte über Hertz-Übernahme

In den USA kursieren Gerüchte, Sixt wolle den Konkurrenten Hertz übernehmen. Nun äußert sich der deutsche Autovermieter zu den Medienberichten.

29.11.2018, 12:44 Uhr
Für Sixt lief es zuletzt sehr gut.
Foto: MAIWOLF für SIXT

Deutschlands größter Autovermieter Sixt hat Meldungen über eine mögliche Übernahme des US-Konkurrenten Hertz strikt dementiert. „Aktuelle Marktspekulationen und Medienberichte in den USA, die Sixt SE habe Interesse an der Übernahme von Hertz, entbehren jeder Grundlage und sind falsch“, stellte Sixt in Pullach bei München klar. An der Börse legte die Sixt-Aktie daraufhin zu, die Hertz-Aktie gab nach.

Sixt wächst derzeit im In- und Ausland stark und peilt für dieses Jahr 10 Prozent mehr Umsatz und gut 15 Prozent mehr Gewinn an. In den USA will Sixt seine Vermietflotte nächstes Jahr um ein Viertel auf 25.000 Autos aufstocken. Geht es nach Konzernchef Erich Sixt, wird der US-Markt für viele Jahre ein Wachstumstreiber des Konzerns sein.

Bezüglich Übernahmen anderer Autovermieter hatte er sich in der Vergangenheit immer skeptisch geäußert und auf Bilanzrisiken, unterschiedliche Profitabilität und unterschiedliche Firmenkulturen verwiesen. (dpa)

Neun-Monats-Zahlen (Update)
(0)

Autovermieter Sixt übertrifft sich selbst

Der größte Autovermieter Deutschlands, Sixt, legt Zahlen für die ersten neun Monate 2018 vor. Vorstandschef Erich Sixt überflügelt zum Stichtag 30. September bereits das Gesamtergebnis des Vorjahres. mehr

 
0

Neues Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Flugsuche
    (0)
    Google verbessert Vorhersage für Flugverspätungen Letzter Kommentar: 19.12.2018 von Alexander von Koslowski II.
  2. 2. Tourismusausschuss-Vorsitzender
    (0)
    AfD-Politiker Münzenmaier zu Geldstrafe verurteilt Letzter Kommentar: 19.12.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Europas Kreuzfahrt-Reedereien
    (0)
    Stiftung Warentest vergibt schlechte Umweltschutz-Noten Letzter Kommentar: 19.12.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Nicht genügend Unterschriften
    (0)
    VUSR-Petition zu Airline-Insolvenzen läuft ab Letzter Kommentar: 19.12.2018 von Dietmar Rauter
  5. 5. Hotelportale
    (0)
    IHA bestärkt Position des Kartellamts Letzter Kommentar: 17.12.2018 von Wolfram Schneppe
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten