Aufruf von Verdi

Auch Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland streiken

Neben den Piloten wollen nun am Freitag auch die Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland streiken. Verdi nennt als Grund ein unzureichendes Angebot der Airline im Tarifkonflikt.

von dpa, 27.09.2018, 17:22 Uhr

Zusammen mit den Piloten wollen die Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland am Freitag ganztägig in den Streik treten. Die Gewerkschaft Verdi rief die rund 1000 Flugbegleiter zu dem bundesweiten Ausstand aus. Sie begründete den Streik mit dem nach ihrer Ansicht völlig unzureichenden Angebot der irischen Fluggesellschaft im derzeitigen Tarifkonflikt.

„Die größte Low Cost Airline Europas verweigert den Beschäftigten nach wie vor ein würdiges Einkommen und eine angstfreie Unternehmenskultur“, kritisierte Verdi-Vorstandsmitglied Christine Behle. Mehrere Gewerkschaften in Europa hatten bereits zuvor zum Streik bei Ryanair aufgerufen. Knapp 200 Flüge wurden vorab gestrichen. (dpa)

Wegen Piloten-Streiks
(0)

Ryanair sagt fast 200 Flüge ab

Nun also doch. Europas größter Billigflieger Ryanair hat weitere Flüge für Freitag abgesagt. Grund ist ein Streik der Piloten. mehr

 
0

Neues Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
  2. 2. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
  3. 3. Führungswechsel
    (0)
    Daldrup verlässt Alltours früher Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Marija Linnhoff
  4. 4. Urteil zu Flugverspätung
    (0)
    Reifenpanne kein außergewöhnlicher Umstand Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Rainer Jansen
  5. 5. Verspätungsmisere
    (0)
    Eurowings startet Maßnahmen gegen Flug-Chaos Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Andreas Schlehuber
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten