Aufklärungsversuch

BER-Chef muss vor Untersuchungsausschuss aussagen

Warum wird der BER-Bau immer teurer und nicht rasch eröffnet? Der Chef der Berlin-Brandenburger Flughafen-Gesellschaft, Engelbert Lütke Daldrup, soll an diesem Freitag in einem neuen Untersuchungsausschuss aussagen.

von dpa, 07.09.2018, 07:26 Uhr
Engelbert Lütke Daldrup, Chef der Berlin-Brandenburger Flughafen-Gesellschaft, muss als erster Zeuge vor einem neuen Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses aussagen.
Foto: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Im Berliner Abgeordnetenhaus geht es um die Frage, warum beim Bau des neuen Hauptstadt-Flughafens immer wieder die Kosten stiegen und Eröffnungstermine platzten. Die Parlamentarier wollen außerdem klären, wer verantwortlich dafür ist.

Lütke Daldrup ist der erste Zeuge in dem Ausschuss. Der frühere Staatssekretär ist seit eineinhalb Jahren Geschäftsführer des Staatsbetriebs, zuvor hatte er im Aufsichtsrat gesessen.

Der Untersuchungsausschuss ist bereits der dritte zum Flughafenbau im Landesparlament. In der vorigen Wahlperiode hatten Abgeordnete mehr als 70 Zeugen befragt und 1650 Akten ausgewertet, um die Zeit bis zur gescheiterten Eröffnung 2012 unter die Lupe zu nehmen. In den 90er Jahren überprüfte ein Untersuchungsausschuss den Kauf von Grundstücken zur Erweiterung des Schönefelder Flughafens. (dpa)

0

Das Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Michael Peter II.
  2. 2. Bahn-Krise
    (0)
    DB-Chefs zum Rapport beim Verkehrsminister einbestellt Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Dietmar Rauter
  3. 3. Neuregelung
    (0)
    Lufthansa setzt ADM-Gebühren hoch Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Alexander Kuchta
  4. 4. fvw Destination Germany Day
    (0)
    Norderney bindet Insulaner bei Tourismus ein Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Michael Schroeder
  5. 5. An junge EU-Bürger
    (0)
    EU verschenkt 14.500 Tickets für Europa-Reisen Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Dietmar Rauter
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten