Werftprobleme

Übergabe der Aida Nova verschoben

Die für November geplante Übergabe der Aida Nova durch die Meyer Werft an die Reederei muss vertagt werden. Auch die Vorpremierenreisen auf dem noch nicht fertig ausgebauten Schiff verzögern sich dadurch.

26.10.2018, 07:33 Uhr
Ende August wurde die Aida Nova im unfertigen Zustand mit einem großen Event in der Meyer Werft getauft.
Foto: AIDA Cruise

Aufgrund des aktuellen Ausbaustatus der Aida Nova könne das Kreuzfahrtschiff nicht wie geplant an die Reederei übergeben werden, so Aida-Pressesprecher Hansjörg Kunze. „Wir bedauern es außerordentlich, dass aus diesem Grund die geplanten Vorpremierenreisen im Zeitraum vom 15. November bis 2. Dezember 2018 nicht stattfinden können.“

Mehrere Fahrten waren geplant:

  • Vorpremiere 1: 15. - 19. November 2018: Bremerhaven-Oslo-Hamburg
  • Vorpremiere 2: 19. - 23. November 2018: Hamburg-Rotterdam-Hamburg
  • Vorpremiere 3: 23. - 27. November Hamburg-Oslo-Hamburg
  • Vorpremiere 4.1: 27. November – 1. Dezember 2018: Hamburg-Rotterdam-Hamburg

Die Jungfernreise der Aida Nova soll jedoch wie geplant am 2. Dezember ab Hamburg zu den Kanarischen Inseln führen. Man habe am gestrigen Donnerstag alle Gäste und Vertriebspartner über die Fahrplanänderungen informiert und bietet ihnen alternative Reisemöglichkeiten an – sowohl mit der Aida Nova als auch mit anderen Schiffen der Reederei.

Nachfragen zu allen Aida-Nova-Buchungen der betroffenen Vorpremierenreisen beantwortet das Aida-Kundencenter unter folgender Sonder-Hotline: 0381 20270740. (HMB)

Vertrieb

Terminverschiebung
(0)

Best-Reisen tagt erst im Februar auf der Aida Nova

Die Tatsache, dass das neue Aida-Flaggschiff Aida Nova derzeit in der Werft Probleme bereitet und nicht rechtzeitig fertig wird, hat Folgen für die Reisebüro-Kooperation Best-Reisen. Die beiden Vorstände des Verbunds, Cornelius Meyer und Frank Winkler, müssen ihre Jahrestagung verschieben. mehr

 

Vorfall an Bord
(0)

Feuer auf der Aida Nova verzögert Erprobungsfahrt

In der Nacht zu Mittwoch hat es auf dem neuesten Schiff der Reederei einen Brand in zwei Kabinen gegeben. Derzeit sucht die Polizei nach der Ursache. mehr

 
0

Deutschlandtourismus

Overtourism zwingt zum Umdenken

fvw und CMT setzen dieses erfolgreiche Event bereits zum vierten Mal um. Das Leitthema in 2019: NEUE ROLLEN, NEUE MÄRKTE. Als Keynote-Speaker geht Burkhard Kieker (Visit Berlin) mit seinem Vortrag auf stadtverträglichen und nachhaltigen Tourismus ein. Welche Chancen haben die DMOs und welchen Herausforderungen müssen sie sich zukünftig stellen?

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Verspätungsmisere
    (0)
    Eurowings startet Maßnahmen gegen Flug-Chaos Letzter Kommentar: 13.11.2018 von Ulrich Von dem Bruch
  2. 2. Bundeshaushalt
    (0)
    Tourismusetat wird doch nicht gekürzt Letzter Kommentar: 13.11.2018 von Hannah Dudeck
  3. 3. Großprojekte
    (0)
    Berlins Flughafen-Chef beklagt Überregulierung beim Bauen Letzter Kommentar: 12.11.2018 von Andreas Schulte
  4. 4. Norwegian Jade
    (0)
    Norwegian Cruise Line fährt 2019 nicht mehr ab Hamburg Letzter Kommentar: 12.11.2018 von Andreas W. Schulz
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten