fvw Kongress

Wissen tanken macht Laune

Reisebüro Forum, Master Classes und eine große Fachmesse – der fvw Kongress bietet ein umfangreiches Programm für Touristiker und Mittler.

Seite 1 von 2
17.09.2018, 07:50 Uhr
Am morgigen Dienstag startet der fvw Kongress in Köln.
Foto: Christian Stelling

Es muss nicht immer Strategie sein. Beim fvw Kongress stehen auch ganz praktische Themen auf dem Programm, über die sich Touristiker und Vertriebsexperten auf unterschiedlichen Veranstaltungen informieren können. So wendet sich das Reisebüro Forum mit informativen Vorträgen und Diskussionen mit renommierten Experten und Praktikern explizit an Reisemittler. Erneut können Touristiker an beiden Tagen in die Meisterklassen hineinschnuppern und sich von neuen Entwicklungen inspirieren lassen. Parallel findet das Produkt Forum statt. Das zweitägige Branchen-Event wird eingerahmt von der Fachmesse Travel Expo. Seien Sie am 18. und 19. September in Köln dabei, wenn etwa 2000 Teilnehmer in der Xpost (Gladbacher Wall 5) die Gelegenheit zum Informationsaustausch und Networken nutzen.

fvw Reisebüro Forum: Sich einfach von der Konkurrenz abheben

Reisebüros müssen sich nicht nur in ihrem lokalen Markt, sondern auch in der Online-Welt positionieren. Kein leichtes Unterfangen. Grund genug für das fvw Reisebüro Forum, dieses oftmals eher abstrakte Thema einmal näher unter die Lupe zu nehmen: Experten und Praktiker erklären auf der halbtägigen Veranstaltung, wo der stationäre Vertrieb ansetzen kann, um auch künftig wettbewerbsfähig zu bleiben. Andreas Dust von Pawlik Consultants zeigt auf, wie Reisebüros ihr Alleinstellungsmerkmal herausarbeiten können. Wer sich nicht intensiv kümmert, gerät in die Bredouille. Ein Reisebüro-Inhaber packt aus, wie er das Fast-Aus seines Betriebes abgewendet und sein Büro mithilfe eines Coaches komplett umgekrempelt hat. Das hätte auch eine Story für Social Media sein können.

Wie sich Reisebüros auf diesen digitalen Marketing-Kanälen präsentieren können, verrät Martin Widenka, der Social-Media-Profi von Thomas Cook. Natürlich kommt auch die Pauschalreise-Richtlinie zu ihrem Recht. Knapp zwei Monate gilt das Reiserecht, und am Counter tauchen immer wieder ungeahnte Probleme auf. Rechtsexperte Hans Jochen Vogel von der Kanzlei Beiten Burkhard bringt Licht ins Dunkel und beantwortet Fragen aus dem Publikum. Zum Abschluss des Reisebüro Forums steht ein Dauerärgernis für Reisebüros auf dem Programm: Bordguthaben und Rabatte. Ehoi-Chef Detlev Schäferjohann und Reisebüro-Chefin Bettina Zwickler gehen mit den Teilnehmern dem Problem auf den Grund. Seien Sie am 18. September dabei.

Tickets: kongress.fvw.de/reisebueroforum

 
 
1 spacer 2
0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten