Schneemassen

Weiterer Landkreis erklärt den Katastrophenfall

Nach den heftigen Schneefällen der vergangenen Tage haben die Behörden am heutigen Freitag auch im Landkreis Garmisch-Partenkirchen den Katastrophenfall ausgerufen.

11.01.2019, 12:09 Uhr

Das Landratsamt übernehme die Koordination der verschiedenen Hilfs- und Rettungseinsätze, wie ein Sprecher mitteilt. Weitere angekündigte Schnee- oder Regenfälle könnten die Situation in der Region verschärfen. Für die oberbayerischen Landkreise Miesbach, Bad Tölz-Wolfratshausen, Traunstein und Teile des Berchtesgadener Lands gilt bereits der Katastrophen-Alarm. (dpa)

Destination

Bayern/Schweiz
(0)

Schneemassen legen Teile des Alpenraumes lahm

Die Dauerschneefälle lähmen im Alpenraum das öffentliche Leben. Auf immer mehr Straßen und Schienen geht fast nichts mehr. mehr

 
0

Deutschland

Neuer Anlauf
(0)

Flughafen Berlin-Tegel soll nicht geschlossen werden

Sinneswandel bei Deutschlands einflussreichstem Airliner. Lufthansa-Vorstandschef Carsten Spohr regt nun an, die Offenhaltung des Berliner Flughafens Tegel nochmals zu prüfen. mehr

 

Marketing-Preis
(0)

Drei Ziele räumen bei Destination Brand Award ab

Der Destination Brand Award geht in diesem Jahr an drei Ziele in Deutschland. Basis für die Marketing-Auszeichnung ist zum ersten Mal die Befragung in einem ausländischen Quellmarkt. mehr

 

Trotz Extremwetters
(0)

Bayerische Liftbetreiber erwarten gute Skisaison

Die Liftbetreiber fürchten trotz des zeitweisen Stillstandes ihrer Anlagen wegen der extremen Wetterlage nicht um ihre Einnahmen in dieser Saison. mehr

 
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten