Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen

Flughafen Stuttgart schärfer bewacht

Die Bundespolizei verschärft die Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen Stuttgart. Hintergrund ist der Verdacht, dass Personen versucht haben sollen, die Abläufe am Flughafen auszuspähen.

20.12.2018, 07:28 Uhr
Im Stuttgarter Flughafen zeigen momentan besonders viele Polizisten Präsenz.
Foto: Flughafen Stuttgart GmbH

Das teilte zumindest ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwochabend mit. Am Donnerstagmorgen hieß es, weiterhin seien Polizisten mit Maschinenpistolen und Schutzwesten in den Terminals postiert und auf Streife.

Die Informationen zu den mutmaßlichen Ausspähversuchen seien noch nicht abschließend bewertet, sagte der Sprecher am Morgen. Daher müssten die Sicherheitsvorkehrungen vorerst verschärft bleiben. Der Flugbetrieb soll durch die Maßnahmen nicht beeinträchtigt sein. (dpa)

0

Deutschland

Bahn-Krise
(0)

DB-Chefs zum Rapport beim Verkehrsminister einbestellt

Wieder muss die Bahnspitze beim Verkehrsminister antreten, wieder morgens zur Frühstückszeit. Mit welchen Schritten genau soll die Deutsche Bahn besser werden? mehr

 

CMT (mit Bildergalerie)
(0)

Das war der fvw Destination Germany Day 2019

Die Themen „Steuerung statt Wachstum“ und „Neue Märkte erschließen“ standen im Mittelpunkt des fvw Destination Germany Day zur Reisemesse CMT in Stuttgart. Hier gibt es die Bilder. mehr

 

Neuer Anlauf
(0)

Flughafen Berlin-Tegel soll nicht geschlossen werden

Sinneswandel bei Deutschlands einflussreichstem Airliner. Lufthansa-Vorstandschef Carsten Spohr regt nun an, die Offenhaltung des Berliner Flughafens Tegel nochmals zu prüfen. mehr

 
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten