Notfallpläne

Hawaii wappnet sich für Hurrikan

Jetzt greifen die Notfallpläne. Der aufziehende Hurrikan „Lane“ könnte mit einer Windgeschwindigkeit von bis zu 260 Stundenkilometern in Kürze auf Hawaii treffen.

von dpa, 22.08.2018, 10:29 Uhr
Das Surfen vor Hawaii muss demnächst wohl ruhen – zumindest wenn der Hurrikan wütet.
Foto: GettyImages

An der Küste sei hoher Wellengang zu erwarten. Zudem rechne man mit heftigen Regenfällen, Überschwemmungen und Erdrutschen.

Der Gouverneur des US-Bundesstaates, David Ige, unterzeichnete am Dienstag vorsorglich eine Notstandserklärung, um im Ernstfall Ressourcen mobilisieren zu können. Einwohner und Besucher der Inselgruppe im Zentralpazifik sollten sich auf „erhebliche Auswirkungen“ gefasst machen, teilte Ige über Soziale Medien mit.

Auf der Hauptinsel von Hawaii, Big Island, und auf der Nachbarinsel Maui bleiben alle öffentlichen Schulen bis auf weiteres geschlossen. Auch alle nicht unbedingt benötigten staatlichen Angestellten sind dort zunächst beurlaubt. (dpa)

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Rainer Maertens
  2. 2. Mehr Transparenz
    (0)
    Qualitätssiegel für mobilen Vertrieb geht an den Start Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Michael Schroeder
  3. 3. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Klaus Laepple II.
  4. 4. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
  5. 5. Nicko-Cruises-Schiff
    (0)
    ZDF zeigt Doku über Flusskreuzfahrt Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Mobers Oliver
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten