Indonesien

Lombok von weiterem Nachbeben erschüttert

Die indonesische Insel Lombok kommt nicht zur Ruhe. Ein weiteres Nachbeben forderte erneut Tote. Insgesamt stieg die Zahl der Opfer auf mehr als 300.

10.08.2018, 11:35 Uhr

Auf der indonesischen Ferieninsel Lombok sind nach dem verheerenden Erdbeben vom Sonntag durch ein Nachbeben mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Dies teilte die nationale Katastrophenschutzbehörde am heutigen Freitag mit. Insgesamt wurde die Nachbarinsel von Bali nun schon von mehr als 450 weiteren Erdstößen erschüttert. Insgesamt erhöhte sich die Zahl der Todesopfer auf mehr als 320. Befürchtet wird, dass sie noch weiter steigt.

Das bislang schwerste Nachbeben ereignete sich am Donnerstag zur Mittagszeit. Es hatte die Stärke 6,2. Dabei stürzten mehrere Gebäude ein, die durch das Beben vom Sonntag beschädigt worden waren. Nach einer aktuellen Bilanz, die die Behörden erst am Freitag veröffentlichten, wurden dabei drei Menschen getötet und 24 verletzt.

Mehr als 1000 Verletzte werden noch in Krankenhäusern behandelt. Etwa 270.000 Menschen sind obdachlos geworden oder können immer noch nicht in ihre Unterkünfte zurück. Die meisten Touristen haben die Insel inzwischen verlassen. (dpa)

0

++ Jetzt Platz sichern ++

Echte Insights für Ihr Geschäft!

Sie wollen wissen, wie sich das Reisebüro künftig behaupten kann oder wie sich der stationäre Vertrieb in Sachen Online aufstellen kann? Beim fvw Reisebüro-Forum geben Ihnen renommierte Redner Tipps und Impulse für Ihr Geschäft. Nutzen Sie die Gelegenheit mit den Referenten zu diskutieren und sich auszutauschen. Das Forum richtet sich mit praxisnahen Themen an alle Vertriebsprofis und gehört zum Rahmenprogramm des fvw Kongresses.

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. „Stabilität und Partnerschaft“
    (0)
    Tourismusbeauftragter Bareiß wirbt für Türkei-Urlaub Letzter Kommentar: 17.08.2018 von Marija Linnhoff
  2. 2. Vorstandswechsel
    (0)
    Kanadier soll Air France-KLM führen Letzter Kommentar: 17.08.2018 von Andreas W. Schulz
  3. 3. Wachstumsprobleme
    (0)
    BTW klagt über Overtourism-Debatte Letzter Kommentar: 17.08.2018 von Stefan Gruettke
  4. 4. Unternehmenskultur
    (0)
    Fachkräftemangel ist für nachhaltige Firmen kein Thema Letzter Kommentar: 17.08.2018 von Michael Schroeder
  5. 5. Ausbau Flughafen Frankfurt
    (0)
    Grünes Licht für Low-Cost-Pier in Frankfurt Letzter Kommentar: 17.08.2018 von Andreas Schlehuber
 

Das Archiv der dfv Mediengruppe bietet Ihnen bequemen Zugriff auf alle Ausgaben des fvw Magazins seit 1996. im Print-Archiv suchen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten