Vista Travel übernimmt Expeditionsschiff

11.10.2004, 00:00 Uhr

Vista Travel baut sein Kreuzfahrtprogramm aus. Der Hamburger Veranstalter übernimmt das Expeditionsschiff "World Discoverer". "Wir folgen damit konsequent unserem strategischen Kurs, neben unseren exklusiven US-Schiffen ein hochwertiges Eigenprodukt zu etablieren", sagt Geschäftsführer Matias Moldenhauer. Der Deal mit der "World Discoverer" ist der erste Vollcharter des kleinen Hamburger Veranstalters, der das Schiff im Mai 2005 übernimmt. Partner für die Wintersaison ist der US-Veranstalter Abercrombie & Kent. Die "World Discoverer" war bislang für den Bremer Anbieter Society Expeditions unterwegs, der im Sommer Insolvenz anmelden musste.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Provisionsdebatte
    (0)
    TSS Group listet Ameropa Reisen aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schulte
  2. 2. fvw Vertriebsklima-Index
    (0)
    Reisebüros sorgen sich um ihre Erträge Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Neue Bundestagspetition
    (0)
    VUSR will gegen Fluginsolvenzen absichern Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Rainer Maertens
  4. 4. Tarifstreit (Update)
    (0)
    Warnstreik trifft Eurowings in Düsseldorf hart Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  5. 5. Zu viele Verspätungen
    (0)
    Deutsche Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten