Usedom

Hotel Zur Post investiert massiv in Ausbau

07.10.2004, 00:00 Uhr

Im Seebad Bansin auf Usedom erweitert das Hotel Zur Post seine Kapazitäten. Das Vier-Sterne-Haus investiert knapp 20 Mill. Euro in die Bereiche Wellness und Freizeitgestaltung. Es entsteht ein erlebnisorientierter Poolbereich, der durch Saunen, Dampfbäder, Thalasso- sowie Fitness-, Aufenthalts- und Ruhebereiche erweitert wird. Des Weiteren wird das Café-Bistro zur Brasserie umgestaltet, und es entstehen 57 neue Doppelzimmer sowie 54 Zwei- und Drei-Zimmer-Apartments.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. fvw Destination Germany Day
    (0)
    Norderney bindet Insulaner bei Tourismus ein Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Michael Schroeder
  2. 2. Neuregelung
    (0)
    Lufthansa setzt ADM-Gebühren hoch Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Andreas Schulte
  3. 3. An junge EU-Bürger
    (0)
    EU verschenkt 14.500 Tickets für Europa-Reisen Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Dietmar Rauter
  4. 4. Ausfalllawine
    (0)
    Streik der Sicherheitsleute trifft deutsche Airports heftig Letzter Kommentar: 15.01.2019 von Dietmar Rauter
  5. 5. Dynamische Reiseproduktion
    (0)
    Condor bringt neuen Gepäcktarif für Veranstalter Letzter Kommentar: 15.01.2019 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten