Trentino gibt alte Ponale-Straße frei

16.07.2004, 00:00 Uhr

Unter Mountainbike- und Trekking-Touristen gilt sie als eine der spektakulärsten Strecken in Europa, und ab sofort ist sie wieder uneingeschränkt für Radler und Wanderer frei: die 157 Jahre alte Ponale-Straße in Riva del Garda im Trentino. Vier Jahre lang war der Panoramaweg wegen extremer Steinschlaggefahr gesperrt. Allerdings trägt er nun einen neuen Namen: Statt wie früher Sentiero Ponale heißt er schlicht Alpiner Höhenweg D 01.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Diskussion um Rückvergütung
    (0)
    QTA fordert Veranstalter-Unterstützung bei Rabatten Letzter Kommentar: 23.01.2019 von Marija Linnhoff
  2. 2. Yougov-Studie
    (0)
    Generation Y bucht Reiseleistungen zunehmend einzeln Letzter Kommentar: 23.01.2019 von Dietmar Rauter
  3. 3. Zum 1. März 2020
    (0)
    Luxemburg plant kostenlosen Nahverkehr Letzter Kommentar: 23.01.2019 von Dietmar Rauter
  4. 4. fvw-Vertriebsklima-Index
    (0)
    Kein guter Jahresstart für Reisebüros Letzter Kommentar: 23.01.2019 von Dietmar F.K. Jaschinski
  5. 5. Online-Marktplätze
    (0)
    Hotrec begrüßt EU-Beschluss für mehr Transparenz Letzter Kommentar: 23.01.2019 von Michael Buller II.
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten