Travel24 verzeichnet kräftiges Umsatzplus

27.08.2004, 00:00 Uhr

Das Online-Reisebüro Travel24.com steigerte seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2004 um 10,5 Prozent. Die Zahl der Buchungen legte um zwei Drittel auf 30.000 zu. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es erst 18.000 gewesen. Die starke Differenz zwischen Umsatz- und Buchungsplus erklärt der Vorstandsvorsitzende Marc Maslaton mit der hohen Zahl an Billigflugangeboten: "Nicht nur die Billigflieger, sondern gerade auch die etablierten Airlines haben mit extrem günstigen Angeboten Passagiere gelockt. Dadurch vermindert sich der durchschnittliche Wert der von uns vermittelten Reisen." Insgesamt lag das Betriebsergebnis im zweiten Quartal bei minus 648.000 Euro. Verantwortlich hierfür waren laut Maslaton vor allem die stark gestiegenen Marketing-Ausgaben. Diese lagen zwischen April und Juni bei 831.000 Euro.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten