Travel24.com

Umsatz bleibt unter Erwartungen

31.08.2004, 00:00 Uhr

Travel24.com hat im ersten Halbjahr seine Umsatzerwartungen eigenen Angaben zufolge nicht erfüllen können. Die Umsatzerlöse stiegen nur leicht um 60.000 Euro auf 1,76 Mill. Euro. Im zweiten Quartal waren sie sogar leicht rückläufig. Begründet wird das unter anderem mit dem Relaunch der Website, an die sich der Kunde erst habe gewöhnen müssen. Das einzige börsennotierte Online-Reisebüro in Deutschland hat zugleich seine Verluste im Vergleich zum Vorjahr annähernd verdoppelt. Das Betriebsergebnis lag bei einer Million Euro, der durch Rechtsstreitigkeiten belastete Fehlbetrag sogar bei rund 1,77 Mill. Euro und damit über den Umsatzerlösen. Die liquiden Mittel gibt Travel24.com mit 600.000 Euro an. Die Auflösung von Vermögensgegenständen im Wert von 1,3 Mill. Euro soll neues Geld in die Kasse bringen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. fvw Destination Germany Day
    (0)
    Norderney bindet Insulaner bei Tourismus ein Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Michael Schroeder
  2. 2. Neuregelung
    (0)
    Lufthansa setzt ADM-Gebühren hoch Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Andreas Schulte
  3. 3. An junge EU-Bürger
    (0)
    EU verschenkt 14.500 Tickets für Europa-Reisen Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Dietmar Rauter
  4. 4. Ausfalllawine
    (0)
    Streik der Sicherheitsleute trifft deutsche Airports heftig Letzter Kommentar: 15.01.2019 von Dietmar Rauter
  5. 5. Dynamische Reiseproduktion
    (0)
    Condor bringt neuen Gepäcktarif für Veranstalter Letzter Kommentar: 15.01.2019 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten