Tjaereborg geht preisaggressiv in die Wintersaison

26.08.2004, 00:00 Uhr

Tjaereborg schließt den Programmreigen der Rewe-Pauschaltouristik für den Winter 2004/05 ab. Die Preiswertmarke bündelt ihr Angebot jetzt in zwei Katalogen: „Spanien/Nordafrika/Mittelmeer“ sowie „Fernreisen“. Insgesamt sollen die Preise um rund fünf Prozent unter Vorjahr liegen. In der Türkei seien die Preise sogar um bis zu acht Prozent gesunken. Mit zahlreichen Sparvorteilen von Frühbucher- bis Kinderfestpreisen will Tjaereborg die Rückgänge aus dem Sommer wettmachen. Neu ist der Zielflughafen Fès in Marokko, der mit zwei Busrundreisen mit Anschlussaufenthalt in Agadir eingebunden wird. Auf der Fernstrecke kommt Venezuela mit drei Hotels und zwei Rundreisen dazu.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 15.11.2018 von Werner Lukaszewicz
  2. 2. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
  3. 3. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
  4. 4. Führungswechsel
    (0)
    Daldrup verlässt Alltours früher Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Marija Linnhoff
  5. 5. Urteil zu Flugverspätung
    (0)
    Reifenpanne kein außergewöhnlicher Umstand Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Rainer Jansen
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten