Tjaereborg geht preisaggressiv in die Wintersaison

26.08.2004, 00:00 Uhr

Tjaereborg schließt den Programmreigen der Rewe-Pauschaltouristik für den Winter 2004/05 ab. Die Preiswertmarke bündelt ihr Angebot jetzt in zwei Katalogen: „Spanien/Nordafrika/Mittelmeer“ sowie „Fernreisen“. Insgesamt sollen die Preise um rund fünf Prozent unter Vorjahr liegen. In der Türkei seien die Preise sogar um bis zu acht Prozent gesunken. Mit zahlreichen Sparvorteilen von Frühbucher- bis Kinderfestpreisen will Tjaereborg die Rückgänge aus dem Sommer wettmachen. Neu ist der Zielflughafen Fès in Marokko, der mit zwei Busrundreisen mit Anschlussaufenthalt in Agadir eingebunden wird. Auf der Fernstrecke kommt Venezuela mit drei Hotels und zwei Rundreisen dazu.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Rainer Maertens
  2. 2. Mehr Transparenz
    (0)
    Qualitätssiegel für mobilen Vertrieb geht an den Start Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Michael Schroeder
  3. 3. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Klaus Laepple II.
  4. 4. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
  5. 5. Nicko-Cruises-Schiff
    (0)
    ZDF zeigt Doku über Flusskreuzfahrt Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Mobers Oliver
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten