Thai Air Asia

Neue Routen und höhere Frequenzen

23.09.2004, 00:00 Uhr

Thailands Billigflieger Thai Air Asia expandiert mit der Inbetriebnahme von zwei weiteren Boeing B-737-300. Zur Winterflugperiode sollen diese auch täglich auf den neuen Strecken Bangkok-Kota Kinabalu, Bangkok-Medan und Phuket-Singapur verkehren. Zudem gibt es auf diversen Bangkok-Routen Frequenzerhöhungen: nach Chiang Rai, Phuket, Ubon Ratchathani, Macau und Singapur.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten