Sunny Cars in vier weiteren Ländern präsent

04.08.2004, 00:00 Uhr

Sunny Cars vermittelt künftig auch Mietwagen in Thailand, Neuseeland, Honduras und Schweden. Auf mehr als 4000 Orte und über 50 Länder weitet der Münchner Mietwagen-Broker damit sein Angebot aus. Die Vermietpreise für eine Woche beginnen in Thailand bei 185 Euro (Toyota Tiger Pick-up), in Neuseeland bei 275 Euro (Ford Fiesta), in Schweden bei 305 Euro (Opel Corsa) sowie in Honduras bei 349 Euro (Fiat Punto). Für alle Angebote gilt das bei Sunny Cars übliche Inklusivpaket.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
  2. 2. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
  3. 3. Führungswechsel
    (0)
    Daldrup verlässt Alltours früher Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Marija Linnhoff
  4. 4. Urteil zu Flugverspätung
    (0)
    Reifenpanne kein außergewöhnlicher Umstand Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Rainer Jansen
  5. 5. Verspätungsmisere
    (0)
    Eurowings startet Maßnahmen gegen Flug-Chaos Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten