Sub Aqua

Mehr Tauchzentren in Ägypten

18.08.2004, 00:00 Uhr

Sub Aqua baut seine Präsenz in Ägypten weiter aus: Zum Winter eröffnet der Tauchreisenspezialist unter eigenem Namen ein neues Tauchzentrum in Dahab. Hinzu kommen als neue Hotels das Iberotel Dahabeya und das Nesima Resort. In Marsa Alam hat Sub Aqua das Brayka Bay und das Solymar Resort ins Programm genommen. Im Winter sind zudem 15 Tauchsafari-Schiffe unterwegs - bislang waren es zwölf. Der Veranstalter bietet erstmals Oman als Reiseziel an. Das Land gelte noch als Geheimtipp der Tauchszene, heißt es beim Veranstalter, der die Hotels Al Sawadi Beach Resort in Barka und Al Bustan Palace in Muscat ins Programm aufnimmt. Im thailändischen Khao Lak hat der Veranstalter die Zahl der Hotel um drei auf sieben erhöht. Neu ist das Sub Aqua Diving Center Khao Lak.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  2. 2. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  4. 4. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
  5. 5. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten