Sri Lankan baut nationalen Flugverkehr aus

10.08.2004, 00:00 Uhr

Die Wege auf Sri Lanka werden kürzer: Der National Carrier Sri Lankan erweitert seine Flotte um zwei achtsitzige Wasserflugzeuge des Typs Cessna Caravan und baut damit den Inlandsflugverkehr aus. Es werden zwei zusätzliche Destinationen, Ampara und Weerawila, angeboten. Insgesamt können Urlauber ab dem Flughafen Colombo künftig innerhalb einer Stunde alle wichtigen Ferienorte erreichen.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten