Sanftes Reisen

Seminar in Niederösterreich

28.06.2004, 00:00 Uhr

Die Schule des sanften Reisens steht dieses Jahr unter dem Motto „Fairness im Tourismus – sozial- und umweltgerechter Tourismus“. Vom 11. bis 14. Oktober geht es in Retz (Niederösterreich) um eine praxisnahe Weiterbildung zu ökologischen, wirtschaftlichen und soziokulturellen Themen im Tourismus. Der Blick wird dabei sowohl auf mittel- als auch außereuropäische Regionen gerichtet. Zielgruppen sind Jungakademiker, Studenten, Touristiker, Lokalpolitiker sowie Dozenten an (Tourismus-)Schulen. Das Seminar wird durch Experten vom Respect Institut für Integrativen Tourismus und Entwicklung und vom Institut für Raumplanung und Ländliche Neuordnung geleitet. Die Kosten betragen 220 (Studenten: 180) Euro inklusive Vollpension.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten