Ruhrtriennale steigert Auslastung leicht

26.07.2004, 00:00 Uhr

Die Ruhrtriennale zieht eine positive Bilanz: Insgesamt kamen über 25.000 Besucher zu den diesjährigen Vorstellungen und sorgten für eine Gesamtauslastung von 87 Prozent. In der Saison 2003 erreichte die Ruhrtriennale 86 Prozent, im Startjahr 2002 64 Prozent Auslastung. Insgesamt kamen 117.000 Besucher zu den 289 Triennale-Veranstaltungen der Jahre 2002 bis 2004. Weitere 120.000 Gäste sahen die Bill-Viola-Ausstellung 2003 im Gasometer Oberhausen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten