Royal Caribbean renoviert Flotte

17.06.2004, 00:00 Uhr

Royal Caribbean International bringt ihre Flotte auf Vordermann. Nach der „Monarch of the Seas“ und der „Empress of the Seas“ erhält nun auch die „Sovereign of the Seas“ ein neues Outfit: Das Schiff geht im November ins Trockendock, wo sie von Grund auf renoviert wird. Nach der Verjüngungskur sollen den Gästen mehr Restaurants und Freizeitaktivitäten zur Verfügung stehen sowie neu ausgestattete Kabinen mit Balkon und neuen Badezimmern. Bis November ist das Schiff, das 1988 in Frankreich vom Stapel lief und 2250 Passagiere aufnehmen kann, noch rund um die Bahamas im Einsatz.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Geschäftsverlagerung
    (0)
    TUI verkauft mehr online Letzter Kommentar: 15.12.2018 von Wolfgang Hoffmann II.
  2. 2. Finanzierung verworfen
    (0)
    Reedereien siegen im Streit um feste Fehmarnbelt-Querung Letzter Kommentar: 13.12.2018 von Wolfram Schneppe
  3. 3. Reisebüro-Vergütung
    (0)
    Olimar zahlt volle Provision auch auf Flüge Letzter Kommentar: 13.12.2018 von Wolfram Schneppe
  4. 4. Münchner Urteil
    (0)
    Airbnb muss Daten illegaler Ferienwohnungen mitteilen Letzter Kommentar: 13.12.2018 von Joachim Horn
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten