Rheinland-Pfalz

Rheintal schafft die Wende

07.06.2004, 00:00 Uhr

Das Rheintal hat im ersten Quartal 2004 überdurchschnittlich hohe touristische Nachfragezuwächse verbucht. „Entgegen dem Trend der vergangenen Jahre geht es hier ganz deutlich bergauf“, so der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage. Von Januar bis März 2004 wurden 10,7 Prozent mehr Gäste als im Vorjahreszeitraum begrüßt, die Übernachtungszahlen stiegen um 8,1 Prozent. Der Minister führt dies auch auf die zahlreichen Aktionen zurück, die im Rheintal und damit wesentlich im Welterbegebiet Oberes Mittelrheintal in Angriff genommen wurden, um die Wende einzuleiten. Nun werden mit dem Bau des Rhein-Burgen-Wanderwegs, dem länderübergreifenden Rheinsteig und dem weiteren Ausbau von Radwegen wichtige Projekte unterstützt, die den Aufschwung stärken sollen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Mehr Transparenz
    (0)
    Qualitätssiegel für mobilen Vertrieb geht an den Start Letzter Kommentar: 20.01.2019 von Andreas Schulte
  2. 2. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Rainer Maertens
  3. 3. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Klaus Laepple II.
  4. 4. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
  5. 5. Nicko-Cruises-Schiff
    (0)
    ZDF zeigt Doku über Flusskreuzfahrt Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Mobers Oliver
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten