Reiseklub hält Preise stabil

23.08.2004, 00:00 Uhr

Der Berliner Seniorenseiseveranstalter Reiseklub baut sein Angebot für den kommenden Winter aus. Neu im Programm sind zahlreiche Busreisen in Deutschland sowie Kururlaub auf der polnischen Insel Wollin. Der Flugreisenbereich umfasst nun Reisen nach Gran Canaria, Tunesien, Thailand, in die Dominikanische Republik und die USA. Durch die Kooperation mit Sachsen Idealtours erweitert der Veranstalter zudem sein Angebot für individuelle Gruppenanfragen. Die Preise bleiben überwiegend stabil, einige Reisen verbilligen sich sogar. Frühbucher erhalten einen Rabatt von drei Prozent – gültig für Buchungen bis zum 30. September. Der neue Winterkatalog präsentiert sich im neuen Layout: Eine neue Schrifttype und großzügigere Gestaltung sollen für eine übersichtlichere Optik sorgen. Alle Informationen zum Hotel sind in einer einheitlichen Rubrik "Ihr Urlaubszuhause" zusammengefasst.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Rainer Maertens
  2. 2. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Klaus Laepple II.
  3. 3. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
  4. 4. Nicko-Cruises-Schiff
    (0)
    ZDF zeigt Doku über Flusskreuzfahrt Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Mobers Oliver
  5. 5. Bahn-Krise
    (0)
    DB-Chefs zum Rapport beim Verkehrsminister einbestellt Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Dietmar Rauter
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten