Partners erweitert Low-Cost-Buchungsmaschine

02.06.2004, 00:00 Uhr

Seit Ende Mai haben Kunden von Partners die Möglichkeit, eine erweiterte Version von Low Fare, der Buchungsmaschine speziell für Low Cost Airlines, zu nutzen. Insgesamt können nun 34 Carrier gebucht werden. Neu dabei sind unter anderem Hapag-Lloyd Flug und Thomsonfly. Ferner sind auch erstmals Strecken mit Umsteigeverbindungen über das Reisebüro-Tool von Partners buchbar.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Reisebüro-Kooperation
    (0)
    TSS und deren Online-Tochter formen Spitze um Letzter Kommentar: 22.01.2019 von Peter Ivic II.
  2. 2. Gemeinsame Kampagne
    (0)
    Tourismusbranche setzt Zeichen für Weltoffenheit Letzter Kommentar: 22.01.2019 von Michael Schroeder
  3. 3. Autovermieter
    (0)
    UFO Drive geht Partnerschaft mit Miles & More ein Letzter Kommentar: 22.01.2019 von Dietmar Rauter
  4. 4. Zum 1. März 2020
    (0)
    Luxemburg plant kostenlosen Nahverkehr Letzter Kommentar: 22.01.2019 von Dietmar Rauter
  5. 5. Winterflugbetrieb
    (0)
    Flughafen-Chefs über Germania-Finanzzusagen erfreut Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Carolin Verchow II.
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten