Orient-Express kauft Hausboote von Afloat

15.06.2004, 00:00 Uhr

Orient-Express Trains & Cruises übernimmt das Flussfahrtgeschäft des französischen Anbieters Afloat. Damit hat der Spezialanbieter für Luxuszugfahrten ab sofort fünf Edel-Hausboote in seinem Programm. Sie bieten Platz für jeweils maximal zwölf Personen und sind im Burgund, in der Provence, im Rhône-Tal sowie in Languedoc-Roussillon unterwegs.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Deutsche Bahn
    (0)
    Mathias Hüske gibt Posten als DB-Digital-Chef ab Letzter Kommentar: 21.11.2018 von Dietmar Rauter
  2. 2. Provisionsdebatte
    (0)
    TSS Group listet Ameropa Reisen aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schulte
  3. 3. fvw Vertriebsklima-Index
    (0)
    Reisebüros sorgen sich um ihre Erträge Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Neue Bundestagspetition
    (0)
    VUSR will gegen Fluginsolvenzen absichern Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Rainer Maertens
  5. 5. Tarifstreit (Update)
    (0)
    Warnstreik trifft Eurowings in Düsseldorf hart Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten