Norwegian Cruise Line

Kurs auf Hawaii

29.07.2004, 00:00 Uhr

Norwegian Cruise Line schickt seinen Neubau „Pride of America“ auf Kurs Hawaii. Das sich zurzeit in der Lloyd-Werft in Bremerhaven im Bau befindliche Kreuzfahrtschiff wird nach der Atlantik-Überfahrt ab dem 23. Juli 2005 zu siebentägigen Fahrten ab Honolulu aufbrechen. Stationen der Kreuzfahrten sind unter anderem Aufenthalte in Hilo auf Hawaii und zwei Tage in Kahului auf Maui. Die „Pride of America“ wird nach der „Pride of Aloha“ das zweite von insgesamt drei Schiffen sein, die unter US-Flagge durch die hawaiianische Inselwelt kreuzen. Im Frühjahr 2006 wird die „Pride of Hawaii“ die Flotte vervollständigen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten