Neue Autobahnen in Kroatien

02.07.2004, 00:00 Uhr

Kroatiens Wiederaufbau macht Fortschritte. Am 1. Juli wurden weitere Autobahnteilstrecken freigegeben. Autofahrer können jetzt durchgängig ab der slowenischen Grenze bis nach Rijeka in die Kvarner Bucht fahren. Von Rijeka aus gibt es außerdem eine nahtlose Verbindung bis kurz vor Pula auf der istrischen Halbinsel. Freigegeben wurden außerdem die Autobahnen ab der ungarischen Grenze über Zagreb nach Rijeka sowie die Verbindung von Zagreb bis kurz vor Sibenik in Mitteldalmatien. Im kommenden Jahr sollen die beiden letzten Teilstrecken um Sibenik und Split in Nord-/Südrichtung geschlossen werden. Bis 2008 will Kroatien unter anderem auch die Autobahn ab Split bis Poce in Süddalmatien ausbauen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. fvw Destination Germany Day
    (0)
    Norderney bindet Insulaner bei Tourismus ein Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Michael Schroeder
  2. 2. Neuregelung
    (0)
    Lufthansa setzt ADM-Gebühren hoch Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Andreas Schulte
  3. 3. An junge EU-Bürger
    (0)
    EU verschenkt 14.500 Tickets für Europa-Reisen Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Dietmar Rauter
  4. 4. Ausfalllawine
    (0)
    Streik der Sicherheitsleute trifft deutsche Airports heftig Letzter Kommentar: 15.01.2019 von Dietmar Rauter
  5. 5. Dynamische Reiseproduktion
    (0)
    Condor bringt neuen Gepäcktarif für Veranstalter Letzter Kommentar: 15.01.2019 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten