Neue Autobahnen in Kroatien

02.07.2004, 00:00 Uhr

Kroatiens Wiederaufbau macht Fortschritte. Am 1. Juli wurden weitere Autobahnteilstrecken freigegeben. Autofahrer können jetzt durchgängig ab der slowenischen Grenze bis nach Rijeka in die Kvarner Bucht fahren. Von Rijeka aus gibt es außerdem eine nahtlose Verbindung bis kurz vor Pula auf der istrischen Halbinsel. Freigegeben wurden außerdem die Autobahnen ab der ungarischen Grenze über Zagreb nach Rijeka sowie die Verbindung von Zagreb bis kurz vor Sibenik in Mitteldalmatien. Im kommenden Jahr sollen die beiden letzten Teilstrecken um Sibenik und Split in Nord-/Südrichtung geschlossen werden. Bis 2008 will Kroatien unter anderem auch die Autobahn ab Split bis Poce in Süddalmatien ausbauen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Großprojekte
    (0)
    Berlins Flughafen-Chef beklagt Überregulierung beim Bauen Letzter Kommentar: 12.11.2018 von Andreas W. Schulz
  2. 2. Norwegian Jade
    (0)
    Norwegian Cruise Line fährt 2019 nicht mehr ab Hamburg Letzter Kommentar: 12.11.2018 von Andreas W. Schulz
  3. 3. Reisebüro-Kooperation
    (0)
    TUI Travel Star will für Nachwuchs werben Letzter Kommentar: 12.11.2018 von Ralph Wissenbach
  4. 4. Ab der ersten Buchung
    (0)
    Lernidee zahlt mindestens zehn Prozent Provision Letzter Kommentar: 11.11.2018 von Werner Lukaszewicz
  5. 5. Reiseversicherer
    (0)
    Aus ERV wird Ergo Letzter Kommentar: 11.11.2018 von Dietmar Rauter
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten