NCL

Roadshow für Reisebüros

23.08.2004, 00:00 Uhr

Die Norwegian Cruise Line (NCL) rollt unter dem Motto „NCL-Musical 2004“ ab dem 27. September in fünf deutschen Städten für Expedienten den roten Teppich aus. Anlass ist die Premiere der Ende September erscheinenden NCL- und Orient Lines-Kataloge 2005/06 sowie die Vorstellung der neuen Online Booking Engine für Reisebüros. NCL setzt zusammen mit der Dramatischen Bühne aus Frankfurt/Main das Freestyle-Cruising-Konzept der Reederei nun auch an Land in Szene. Expedienten können sich auf der Roadshow für die Nutzung der Online Booking Engine der Reederei registrieren lassen. Buchungen sollen künftig übers Internet abgewickelt werden können. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18:30 Uhr. Nach der Show gibt es die Gelegenheit zum Gespräch mit Vertretern der Reederei. Das NCL-Musical gastiert an folgenden Orten: Frankfurt/Main, Mousonturm, 27. September; Hamburg, Delphi Showpalast, 29. September; Berlin, Haus der Kulturen der Welt, 30. September, Köln, Gloria Theater, 5. Oktober; München, Schlachthof, 6. Oktober.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Provisionsdebatte
    (0)
    TSS Group listet Ameropa Reisen aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schulte
  2. 2. fvw Vertriebsklima-Index
    (0)
    Reisebüros sorgen sich um ihre Erträge Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Neue Bundestagspetition
    (0)
    VUSR will gegen Fluginsolvenzen absichern Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Rainer Maertens
  4. 4. Tarifstreit (Update)
    (0)
    Warnstreik trifft Eurowings in Düsseldorf hart Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  5. 5. Zu viele Verspätungen
    (0)
    Deutsche Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten