Nationalpark Hohe Tauern wirbt mit Genussurlaub

28.07.2004, 00:00 Uhr

Neue Marketing-Initiative im Salzburger Land: Im Pinzgau vermarkten sich drei Drei- und fünf Vier-Sterne-Hotels nun als Genusshotels. Die Hotels in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern bieten regionaltypische Produkte wie Pinzgauer Rind oder Almkäse verbunden mit intensiven Naturerlebnissen. Die drei- oder siebentägigen Schlemmerreisen sind seit 1. Mai und noch bis 31. Oktober buchbar. „Die Nachfrage ist gut“, sagt Marion Reschreiter, Incoming- und Vertriebsleiterin des Tourismusverbands. Auch individuelle Arrangements seien möglich, etwa ein Essen auf einer Floßfahrt oder eine Wildbret-Vesper in der Berghütte. Die Natur lässt sich mit dem Nationalparktaxi oder aber aktiv auf sechs Genusswanderungen mit Nationalparkrangern (5 bis 23 Euro) erkunden.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 15.11.2018 von Werner Lukaszewicz
  2. 2. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
  3. 3. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
  4. 4. Führungswechsel
    (0)
    Daldrup verlässt Alltours früher Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Marija Linnhoff
  5. 5. Urteil zu Flugverspätung
    (0)
    Reifenpanne kein außergewöhnlicher Umstand Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Rainer Jansen
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten