Massachusetts

Neues Hotel in der Hexenstadt Salem

18.05.2004, 00:00 Uhr

Salem im US-Bundesstaat Massachusetts ist als Hexenhauptstadt Neuenglands bekannt. Ganz ohne faulen Zauber soll es jedoch beim jüngsten Neuzugang in der Hotellerie zugehen: Das Salem Waterfront Hotel & Suites mit 86 Zimmern wird im August 2004 eröffnet - mitten im Stadtzentrum und damit in unmittelbarer Nähe zu Peabody-Essex Museum, Salem National Maritime Historic Site sowie Witch Museum.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  2. 2. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  4. 4. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
  5. 5. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten