Leipzig Tourist Service setzt Qualitätsoffensive fort

13.08.2004, 00:00 Uhr

Der Leipzig Tourist Service (LTS) erhält als erste Tourismusorganisation einer deutschen Stadt das Qualitätsgütesiegel, Stufe II des Schweizer Tourismus. Damit werden die Aktivitäten des LTS im Qualitätsmanagement zertifiziert. Bereits im Jahr 2000 erhielt Leipzig das Siegel in Stufe I. Mangels eines einheitlichen deutschen touristischen Qualitätsmanagementsystems arbeitet der LTS nach den Richtlinien des Schweizer Modells. Nächstes Ziel des LTS ist es, 2007 als erste Tourismusorganisation ein Total-Quality-Management-System (EFQM-Modell) einzuführen - die höchste Stufe im europäischen Qualitätsmanagement und für Dienstleistungsunternehmen höher zu bewerten als die ISO-9000-Norm.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten